Zutaten:

    1 kg Auberginen
    3-4 EL Öl
    1,5-2 Tassen Walnüsse
    1-2 Zwiebeln
    2-3 Bündel Koriander, Petersilien, Dill, Basilikum, Bohnenkraut, Sellerie
    3-4 EL Essig
    Salz, Knoblauch, Paprika nach Geschmack

Aubergine durchschneiden, mit Salz bestreuen, nach einer Weile ausdrücken. Legen Sie die Stücke auf die heiße Pfanne mit Öl und braten Sie diese.

Die Füllung so vorbereiten: Walnuß und Knoblauch mit der Fleischhackmaschine hacken, Safran (1 TL) hinzufügen, Walnußöl schlagen und im Glas aufbewahren, Zwiebel, Petersilie, Koriander, Dill, Bohnenkraut fein schneiden, alles in Essig lösen, wenig Wasser 3-4- E/L hinzufügen.Geben Sie die Füllung auf die Auberginenbscheiben, klappen Sie jede gebratene Auberginenscheibe einmal zu und begießen Sie die Oberseite mit Walnussöl.